Rimowa Essential - Koffer und Trolleys aus Polycarbonat

Im Jahr 2000 revolutionierte das deutsche Traditionslabel Rimowa das Reisegepäck durch die ersten Koffer und Trolleys aus Polycarbonat. Mit der Essential Serie präsentiert Rimowa nun eine innovative Weiterentwicklung – und verändert das Reisen erneut nachhaltig.

Mit den Modellen der Rimowa Essential Kollektion haben Sie hochwertige Premium-Koffer und -Trolleys an Ihrer Seite, die in Sachen Materialqualität, modernem Design und luxuriösen Ausstattungsdetails kaum zu übertreffen sind.

Die Essential Kollektion hebt modernen Reisekomfort auf eine neue Stufe.

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEW
ESSENTIAL Check-In L Rimowa ESSENTIAL Check-In L
650,00 € *
NEW
ESSENTIAL Cabin Rimowa ESSENTIAL Cabin
500,00 € *
NEW
ESSENTIAL Cabin S Rimowa ESSENTIAL Cabin S
480,00 € *
NEW
ESSENTIAL Check-In M Rimowa ESSENTIAL Check-In M
600,00 € *

Rimowa Essential - die moderne Reisegepäck-Innovation

Die Modelle der neuen Rimowa Essential Kollektion sind die konsequente Weiterentwicklung der beliebten Salsa und Salsa Deluxe Serien – und verbinden somit auf unvergleichliche Weise klassische Handwerkskunst mit modernster Technik. Die Essential Kollektion überzeugt mit den Modellen Cabin S, Cabin, Check-In M und Check-In L und bietet sowohl Kabinen- als auch Reisetrolleys.

Aus dem Hightech-Material Polycarbonat gefertigt, sind die Rimowa Essential Koffer und Trolleys besonders hochwertig und langlebig. Polycabonat reagiert unter Druck sehr flexibel, ist resistent gegenüber hohen Luftdruck- und Temperaturschwankungen und sehr widerstandsfähig. Neben der Materialüberlegenheit, bieten die Essential Trolleys und Koffer zudem zahlreiche intelligente Features für einen optimalen Reisekomfort: ein stufenlos arretierbarer Teleskopgriff und ein kugelgelagertes Multiwheel-System sorgen unterwegs für besonders einfaches Handling. Das patentierte TSA-Zahlenschloss entspricht den modernsten Sicherheitsstandards.